Büscher's Restaurant

Guide MICHELIN 2018
17 Bewertungen für dieses Restaurant

Büscher's Restaurant

Carl-Severing-Strasse 136
33649 Bielefeld - Quelle
Germany
Traditionell, klassisch; International; Deutsch, regional; Vegetarisch
Durchschnittspreis - 29 €

Hier einen Tisch reservieren

Loading...

Fotos

Loading...

Menü

Durchschnittspreis - 29 €
Traditionell, klassisch; International; Deutsch, regional; Vegetarisch
Spezialitäten 
Bouillabaisse vom Steinbutt - gebratenes Steinbuttfilet, Gemüse, Crostini
irische Ochsenbäckchen, Kraut, Kartoffelstampf
gebackene Cous Cous Krokette, Paprika, Avocado
Rüblikuchen
Spezialitäten des Hauses
Vegetarisch
Chef name 
Andreas & Patrick Büscher
Chef word 

Liebe Gäste,
die Lebensmittelskandale der letzten Zeit haben uns gezeigt, wie wichtig es ist hochwertige Lebensmittel zu verarbeiten und der industriell gefertigten Massenware den Rücken zu kehren.

Fleisch und Geflügel biete...Mehr anzeigen

Guide MICHELIN 2018

Inspector word 
Im Restaurant des Hotels "Büscher" achtet man auf die Herkunft der Produkte: Wild aus dem Teutoburger Wald, Wels und Saibling aus Steinhagen, Gänse aus Rietberg... Lecker z. B. "Zweierlei von der Rehkeule, Rosenkohl, Cranberries, violette Kartoffelkrapfen". Tipp: selbstgemachtes Sauerkraut!
Guide MICHELIN Inspektoren-Bewertung
  • Bib Gourmand: von den Inspektoren des Guide MICHELIN ausgezeichnetes Restaurant mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Dreigängige Mahlzeit ohne Getränke bis 37 €.
  • Standard-Komfort.

Praktische Informationen

Description 

Im Restaurant Büschers im gleichnamigen Hotel in Bielefeld kochen die Gebrüder Büscher raffinierte Gaumenfreuden aus frischen und hochwertigen Zutaten. Denn diese, so das Motto hier, sind das Wesentliche einer guten und aromenreichen Küc...Mehr anzeigen

Öffnungszeiten 
Montag: 18:00-22:00
Dienstag: 12:00-14:00, 18:00-22:00
Mittwoch: 12:00-14:00, 18:00-22:00
Donnerstag: 12:00-14:00, 18:00-22:00
Freitag: 12:00-14:00, 18:00-22:00
Samstag: 12:00-14:00, 18:00-22:00
Sonntag: Geschlossen
Auf der Karte suchen
Carl-Severing-Strasse 136
33649 Bielefeld - Quelle
Germany
Services 
Festsaal
Gruppen erlaubt
Parkplätze
Speiseservice im Garten oder auf der Terrasse
Veranstaltungsräume
Rauchen verboten
Gesprochene Sprachen 
Deutsch
Englisch
Zahlungsarten 
EC/Maestro
Bargeld
Mastercard
Visa
Besonderheiten 
Terrasse mit Speiseservice
Branchenverband 
Chaîne des Rôtisseurs Bailliage National d'Allemagne e.V.
Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e.V.
Slow food e.V.

Bewertungen

Durchschnittsbewertung :
4.4/5 17 Bewertungen für dieses Restaurant
Qualität der Speisen
4.5/5
Service
4.3/5
Ort
3.9/5
Preis-Leistung
4.4/5
Ambiente
4/5
Getränke
4.3/5
4/5
5/5
Qualität der Speisen
4/5
Service
3/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
4/5
Ambiente
4/5
Getränke
Sehr leckeres Essen. Und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.
4/5
5/5
Qualität der Speisen
4/5
Service
5/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
5/5
Ambiente
5/5
Getränke
Es war wie immer hervorragend! Hübsch fürs Auge und genussvoll für Gaumen und Seele. Einen Stern ziehe ich wegen dem Service ab, da der Gruß aus der Küche schon kam, aber noch keine Getränke gebracht wurden.
5/5
4/5
Qualität der Speisen
5/5
Service
4/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
5/5
Ambiente
4/5
Getränke
Wir waren sehr beeindruckt von den Räumlichkeiten und der Qualität der Küche.
5/5
5/5
Qualität der Speisen
5/5
Service
4/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
4/5
Ambiente
5/5
Getränke
Büscher hat den besten Gänsebraten weit und breit Aber auch die anderen Gerichte sind sehr empfehlenswert. Der Service ist super und sehr freundlich
3/5
2/5
Qualität der Speisen
3/5
Service
3/5
Ort
2/5
Preis-Leistung
3/5
Ambiente
3/5
Getränke
Es gab Filet vom weissen Heilbutt mit hausgemachten Gnocchi und geschmelzten Tomaten sowie Ochsenbäckchen vom irischen Rind mit hausgemachten Kroketten. Vorspeise waren bunte Bete als Carpaccio mit Romanescu und Schmand. Der Fisch war ganz tot (durchgebraten) und nicht mehr saftig. Sämtliche Beilagen waren geschmacksneutral und der dazugegebene Schaum (der Farbe nach zu urteilen Wasabi-Schaum) war geschmacklich auch nicht zu definieren. Die Ochsenbäckchen waren zart gegart, schmeckten leider wie ganz normaler Rinderbraten, die dunkle Sauce entsprach dem. Die bunte Bete war einfach ungewürzt. Das dazugegebene Brot war gut, der Gruß aus der Küche war okay. Der Hauswein war gekühlt und in Ordnung. Das Preis-Leitungsverhältnis, gemessen am eigenen Anspruch des Hauses, passt allerdings nicht.