La Corona

Guide MICHELIN 2017
8 Bewertungen für dieses Restaurant

La Corona

Johann-Sebastian-Bach-Platz 20
91522 Ansbach
Germany
Traditionell, klassisch; Moderne, kreative Küche; Deutsch, regional; Mediterran
Durchschnittliche Preise - von 16 € bis 39 €

Fotos

Loading...

Menü

Durchschnittliche Preise - von 16 € bis 39 €
Traditionell, klassisch; Moderne, kreative Küche; Deutsch, regional; Mediterran
Spezialitäten 
Millefeule von der gebratenen Entenstopfleber mit roter Bete, Rauchaal und in Sanddorn-Honig karamellisiertem Boskop
Tatar vom Weiderind mit pikanter Sauercreme, Meerrettich und Kaviar vom Wildlachs
Karree vom Iberico-Schwein über Holzkohle im Ganzen grilliert an Jus von Wildkräutern und bunte Linsen mit Zitrusfrüchten
Chef name 
Sigrun Gerg
Chef word 

Hochwertige Zutaten von optimaler Frische und Reife, sorgfältige Zubereitung mit Leidenschaft, ausgerichtet auf die Nachhaltigkeit des Wohlgeschmacks – die völlig entspannte Art der Genusskultur!

Guide MICHELIN 2017

Inspector word 
Sie finden diese gemütliche Adresse - ein Mix aus Vinothek und Restaurant - in einem Hinterhof in der Stadtmitte. Die Leidenschaft der Gastgeber ist förmlich zu schmecken - wie wär's z. B. mit "geschmorter Lammhaxe, Bäckchen und Bauch auf getrüffeltem Kartoffelpüree"? Toll die Auswahl von rund 1400 Weinen!
Guide MICHELIN Inspektoren-Bewertung
  • Bib Gourmand: von den Inspektoren des Guide MICHELIN ausgezeichnetes Restaurant mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Dreigängige Mahlzeit ohne Getränke bis 37 €.
  • Besonders attraktive Weinkarte.
  • Guter Komfort.

Praktische Informationen

Description 

Einerseits schöpfen wir aus dem breiten und tiefen Fundus hervorragender Produkte unserer fränkischen Heimat, aber wir verschließen uns auch nicht regionalen Spezialitäten von anderswo, wenn hierfür keine qualitativ hochwertigen heimisch...Mehr anzeigen

Öffnungszeiten 
Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: 18:00-22:00
Freitag: 18:00-22:00
Samstag: 18:00-22:00
Sonntag: Geschlossen
Auf der Karte suchen
Johann-Sebastian-Bach-Platz 20
91522 Ansbach
Germany
Services 
Klimaanlage
Gruppen erlaubt
Speiseservice im Garten oder auf der Terrasse
Rauchen verboten
Gesprochene Sprachen 
Deutsch
Englisch
Zahlungsarten 
EC/Maestro
Bargeld
Besonderheiten 
Terrasse mit Speiseservice
Branchenverband 
Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e.V.
Slow food e.V.

Bewertungen

Durchschnittsbewertung :
4.9/5 8 Bewertungen für dieses Restaurant
Qualität der Speisen
5/5
Service
4.9/5
Ort
4.8/5
Preis-Leistung
4.9/5
5/5
5/5
Qualität der Speisen
5/5
Service
5/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
+ : Sehr aufmerksame und freundliche Bedienung. Es wurde eine spontane Verkostung unterschiedlicher Olivenöle in der Wartezeit auf das Essen angeboten die kompetent und unterhaltsam durchgeführt wurde. Die angebotenen offenen Weine waren sehr gut zum Essen passend empfohlen und von interessanter Auswahl. Die beiden Gerichte "pochierte Kalbszunge" und "Tendron vom Weidekalb" waren von außerordentlicher Qualität, perfekt zubereitet und aromatisch ein Erlebnis.
5/5
5/5
Qualität der Speisen
5/5
Service
5/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
+ : Ambiente, Essen, Getränke waren super. Die erstklassigen Weine passten toll zum Essen, der Digestif und Espresso waren von ebenso hoher Qualität. - : Öffnungszeiten.
4/5
5/5
Qualität der Speisen
4/5
Service
3/5
Ort
4/5
Preis-Leistung
+ : Sehr gute Weine. Ständig wechselnde Themenabende und Events.
5/5
5/5
Qualität der Speisen
5/5
Service
5/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
+ : Daumen hoch für ein wirklich besonders schönes Restaurant! Wir sind immer wieder begeistert von Service, Ambiente und der herausragenden Küchenleistung, neben exzellenter Weinauswahl. Man kann nur sagen: weiter so! - : Leider für uns zu weit weg, um öfters von Regensburg hinzufahren...
5/5
5/5
Qualität der Speisen
5/5
Service
5/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
+ : Wild und Trüffel stehen aktuell auf der Speisekarte. Köstlich das Tatar mit getrüffeltem Rührei, die hausgemachten Tagliatelle mit Wildschweinragout, handgemachte Pasta mit weißem Trüffel aus Alba, butterzart der Hirschrücken, tolle Sauce zum Hasenfilet. Ein gelungener Abend mit großartigen Weinen. Chapeau!!! - : Diesmal mussten wir leider ein ganzes Stück zu Fuß gehen, weil der nahegelegene öffentliche Parkplatz gesperrt war. Andererseits taten die tausend Schritte nach dem opulenten Essen auch gut! -;))))

Das Restaurant La Corona kann derzeit nicht online reserviert werden