Saphir

Guide MICHELIN 2017
8 Bewertungen für dieses Restaurant

Saphir

An der Wasserburg 2
38446 Wolfsburg
Germany
Moderne, kreative Küche; Gehobene Gastronomie; International; Französisch
Durchschnittspreis - 65 €

Hier einen Tisch reservieren

Loading...

Fotos

Loading...

Menü

Durchschnittspreis - 65 €
Moderne, kreative Küche; Gehobene Gastronomie; International; Französisch
Spezialitäten 
Eintopf I vom Carabiniero mit Mango, Safran und Limoncello
Stein Butt I sautierter Atlantik Steinbutt, Steinpilze und Nussbutter
American BBQ I BBQ vom US Hereford Rind mit Mais, Grillkartoffel und Schalotten
Pflaumen Streusel I Belgische Schokolade Pflaume, Streusel und Schlag in Texturen
Chef name 
André Münch
Chef word 

Der neue Arbeitsplatz von André Münch
Schon die Ankündigung, dass André Münch nach Wolfsburg wechseln wird, hat das Hotelrestaurant Saphir weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt gemacht. Mit Silvio Lange war an der Wasserbu...Mehr anzeigen

Guide MICHELIN 2017

Inspector word 
Exklusiv und fast intim zeigt sich das modern-elegante kleine Restaurant im ehemaligen Kartoffel-Gewölbekeller, aromatisch, kontrastreich und kreativ die Küche in Form eines 3- bis 7-gängigen Menüs. Und auch der Service stimmt: umsichtig und versiert, gut die Weinberatung.
Guide MICHELIN Inspektoren-Bewertung
  • 1 MICHELIN Stern: eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert!
  • Sehr komfortabel.

Praktische Informationen

Description 

Im Gourmetrestaurant Saphir in Wolfsburg sind nicht nur die Speisekreationen von Spitzenkoch André Münch und seinem Team einzigartig. Auch die Innenarchitektur des Restaurants hat einiges zu bieten, denn das Saphir liegt in einem geschma...Mehr anzeigen

Öffnungszeiten 
Montag: Geschlossen
Dienstag: 18:00-22:00
Mittwoch: 18:00-22:00
Donnerstag: 18:00-22:00
Freitag: 18:00-22:00
Samstag: 18:00-22:00
Sonntag: Geschlossen
Auf der Karte suchen
An der Wasserburg 2
38446 Wolfsburg
Germany
Services 
Klimaanlage
Gartenanlage
Parkplätze
Speiseservice im Garten oder auf der Terrasse
Rauchen verboten
Gesprochene Sprachen 
Deutsch
Englisch
Zahlungsarten 
Bargeld
Mastercard
Visa
Amex
Diners club
Besonderheiten 
Terrasse mit Speiseservice
Branchenverband 
Chaîne des Rôtisseurs Bailliage National d'Allemagne e.V.
Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e.V.
Sommelier Union e.V.

Bewertungen

Durchschnittsbewertung :
4.6/5 8 Bewertungen für dieses Restaurant
Qualität der Speisen
4.5/5
Service
4.5/5
Ort
4.1/5
Preis-Leistung
4.5/5
Ambiente
5/5
Getränke
5/5
5/5
5/5
Qualität der Speisen
5/5
Service
4/5
Ort
4/5
Preis-Leistung
5/5
Ambiente
5/5
Getränke
Aufmerksamer Service, fulminante kulinarische Rahmung des eigentlichen Menüs. Gerne wieder
Antwort des Restaurantleiters 
5/5
5/5
Qualität der Speisen
5/5
Service
5/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
+ : Speisen sehr kreativ dabei außerordentlich schmackhaft genial angerichtet. Wir sind jedes mal begeistert. Auf jeden Gast geht das Team individuell ein. Dem Team macht Kochen und Servieren sichtlich Spaß. Wer sich kulinarisch verwöhnen lassen möchte, ist hier genau richtig aufgehoben.
5/5
5/5
Qualität der Speisen
4/5
Service
4/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
+ : Wir hatten einen ausgesprochen schönen Abend! Der Service war sehr freundlich und zuvorkommend ohne dabei aufdringlich zu sein. Das 8-Gänge-Menü war durchweg sehr gut... ebenso die verschiedenen Grüße aus der Küche.
3/5
3/5
Qualität der Speisen
3/5
Service
3/5
Ort
3/5
Preis-Leistung
+ : Die Latte hängt in der Sterneküche hoch. Das Essen im Saphir kam ohne Fehler daher, hatte aber leider auch kaum echte Höhepunkte. Hervorzuheben sind da die Variationen von der Gänsestopfleber. Ein Klassiker, den wir schon bei einigen Kollegen probiert haben .... und hier musste sich Herr Lange überhaupt nicht verstecken. Sehr gut! In guter Erinnerung habe ich auch den "Rote-Beete-Lutscher" im Rahmen der Grüße aus der Küche. Das war witzig und überraschte. Der Rest war o.k. und bewegte sich zwar durchaus auf dem Niveau der Gourmet-Küche, blieb mir aber sonst wenig in Erinnerung. - : Hervorzuheben bleibt die kleine Enttäuschung bei der Hauptspeise: Rinderfilet - zwar auf dem Punkt gegart, aber ansonsten waren weder die Fleischqualität noch die Aromen irgendwie "besonders". Als Beilage gab's Varianten vom Mais. Ja, alles schmeckte nach Mais - mehr aber auch nicht. Auch der Präsentation der Speisen fehlte häufig Raffinesse und Farbe. Es wurden an allen Plätzen nur "Damenkarten" ohne Preise gereicht. Kannten Menü-Preise aber aus dem Internet. (Besuch war am 30.02.2015)
4/5
5/5
Qualität der Speisen
4/5
Service
3/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
+ : Ausgefallene Speisenfolge, frisch und originell, kenntnisreiche und überraschende Weinfolge, gut abgestimmt auf die Gerichte - : zweimal war zuviel Balasamico an den Gerichten, die Abstände zwischen den Gerichten war etwas lang, das Zimmerchen des Saphir ist etwa eng und komisch dekoriert, soll aber bald geändert werden.