Waidwerk

Guide MICHELIN 2019
6 Bewertungen für dieses Restaurant

Waidwerk

Winterstraße 15
90431 Nürnberg
Germany
Moderne, kreative Küche; Vegetarisch
Durchschnittliche Preise - von 39 € bis 98 €

Hier einen Tisch reservieren

Loading...

Fotos

Loading...

Menü

Durchschnittliche Preise - von 39 € bis 98 €
Moderne, kreative Küche; Vegetarisch
Spezialitäten 
Melone, Holunder, Ziegenkäse. Lachs, Gurke, Sauerrahm. Reh, Erbse, Fichte, Pilze, Blaubeere.
Spezialitäten des Hauses
Vegetarisch
Chef name 
Valentin Rottner

Guide MICHELIN 2019

Inspector word 

Dies ist das kulinarische Aushängeschild im Hause Rottner. Junior Valentin Rottner und sein Team bieten im kleinen Gourmetrestaurant des traditionsreichen Familienbetriebs ein sternewürdiges modernes Menü mit persönlicher Note. Ebenso anspruchsvoll das Interieur: Richtig chic ist der geradlinige Stil in Kombination mit einem ländlichen Touch und Bezug zur Jagd - Letzteres kommt nicht von ungefähr: Der Küchenchef ist Jäger. Da findet sich in den kreativ inspirierten, geschmacksintensiven Gerichten z. B. ein erstklassiges Stück vom Rehrücken, perfekt sous-vide gegart und begleitet von aromatisch zubereiteten frischen heimischen Pilzen, Beeren und Erbsen. Valentin Rottner hat so manch renommierte Adresse hinter sich, so kochte er u. a. im 2-Sterne-Restaurant "Söl'ring Hof" auf Sylt oder im "Gourmetrestaurant Lerbach" in Bergisch Gladbach. Seit 2018 leitet er nun die Küche des "Waidwerk" und hat sich direkt einen MICHELIN Stern verdient.

Guide MICHELIN Inspektoren-Bewertung
  • 1 MICHELIN Stern: eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert!
  • Guter Komfort. Unsere schönsten Adressen.

Praktische Informationen

Description 

Im Gourmet-Restaurant Waidwerk in Nürnberg entstehen aus regionalen Zutaten spannende Gerichte mit Einflüssen aus aller Welt. Serviert werden puristische Kreationen wie Wachtel mit Topinambur, Essig, Rhabarber und Estragon oder Saibling ...Mehr anzeigen

Öffnungszeiten 
Montag: 18:00-23:45
Dienstag: 18:00-23:45
Mittwoch: 18:00-23:45
Donnerstag: 18:00-23:45
Freitag: 18:00-23:45
Samstag: 18:00-23:45
Sonntag: 18:00-23:45
Auf der Karte suchen
Winterstraße 15
90431 Nürnberg
Germany
Services 
Rauchen verboten
Zahlungsarten 
Amex
Mastercard
Visa

Bewertungen

Durchschnittsbewertung :
4.8/5 6 Bewertungen für dieses Restaurant
Qualität der Speisen
5/5
Service
5/5
Ort
4.5/5
Preis-Leistung
4.8/5
Ambiente
4.8/5
Getränke
4.8/5
5/5
5/5
Qualität der Speisen
5/5
Service
3/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
5/5
Ambiente
5/5
Getränke
Vorausschicken möchte ich, dass ich etwa 20-30x pro Jahr bei Sterneköchen weltweit esse, daher einen soliden Bewertungshintergrund mitbringe, und als Franke mich auch heimisch recht gut auskenne. Das nun verspeiste Sommermenü startete bereits hoch ambitioniert bis mutig, gekonnt und immens kreativ: Fingerfood aus Saiblingsleber, Jakobsmuschelcarpaccio, Tartar vom Rehherz, Blumenkohlpraline mit rotem Kaviar und Rippchen vom Lamm. Alle ausgezeichnet und auf höchstem Niveau aber ohne zu abgehoben zu wirken, da von den verwendeten Zutaten her sehr lokal orientiert. Die Vorspeise war „Königskrabbe mit Avocado und Ringelblume“. Meiner Philosophie nach sollte die Hauptingredienz im Vordergrund stehen - die vielen Beilagen erdrückten aber ein bisschen die Krabbe. Trotzdem geschmacklich ausgezeichnet. Es folgte „Tomatenvariationen mit Sauerampfer und Sonnenblumenkernen“. Nicht weniger als genial, eine Geschmacksexplosion auf Sterneniveau! Der nächste Gang, „Hamachi, Ochsenschwanz, Kohl, Dashi“, war deutlich ausgeglichener als die Krabbe, hervorragend im Geschmack und in der Konsistenz - die enthaltenen Ochsenschwanz-Ravioli absolut genial, volle Punktzahl! Der Hauptgang „Hällischer Schweinebauch mit Petersilienwurzel“ zeigte sich ebenso hervorragend in Geschmack, Konsistenz und Präsentation. Leider passte der Anteil des Fleisches hier (wie bei der Krabbe) auch nicht, er ging in den hervorragenden aber zu dominanten Beilagen etwas unter. Dies bleibt aber eine rein quantitative Kritik, Zubereitung und Geschmack waren makellos. Die Bedienung war erfrischend freundlich und hochprofessionell, das kennt man in Franken auch deutlich anders (!), die Weinbegleitung hervorragend (und außergewöhnlich preisgünstig). Fazit: Ein junges, hochambitioniertes Restaurant, das sich bereits heute im soliden Fine-Dining-Bereich mit fast jedem Konkurrenten, aber auch schon mit einigen Sternköchen der Region messen kann! Besuchsempfehlung an alle, Neueinsteiger wie auch erfahrene Gourmets!
5/5
5/5
Qualität der Speisen
5/5
Service
5/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
5/5
Ambiente
5/5
Getränke
Die einzelnen Gänge sind sehr kreativ, abwechslungsreich, geschmacklich sehr schön und auch handwerklich ohne Fehl und Tadel. Gute Weinberatung.
5/5
5/5
Qualität der Speisen
5/5
Service
5/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
5/5
Ambiente
5/5
Getränke
Ein Feuerwerk für Auge und Gaumen! Mit einem unvergleichlich guten Gespür für die Kombination von Zutaten, Gewürzen und Verfahren, dem zauberhaften Anrichten der Speisen sowie einer exquisiten Auswahl an passendem Geschirr und Besteck erobert sich der junge Koch Valentin Rottner ein in Nürnberg bislang sehr schwach besetztes Gebiert moderner Kochkunst. Es sollte für ihn Sterne regnen, Michelin Sterne!
5/5
5/5
Qualität der Speisen
5/5
Service
5/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
5/5
Ambiente
5/5
Getränke
Tolles Ambiente, leckeres Essen und Trinken, hervorragender Service, angemessene und nicht überteuerte Preisgestaltung. Sterne-Niveau.
4/5
5/5
Qualität der Speisen
5/5
Service
5/5
Ort
4/5
Preis-Leistung
4/5
Ambiente
4/5
Getränke
Überraschend tolle Gerichte: Sous-Vide Wassermelone - sansationell Und dass Dessert „Rose“ auch ein Highlight Ambiente - etwas dunkel, was sicher nur im Sommer auffällt.