HOIZ WEINBISTRO

320 Bewertungen für dieses Restaurant

HOIZ WEINBISTRO

Sebastiansplatz 3
80331 München
Germany
Gehobene Gastronomie; Moderne, kreative Küche; Vegetarisch
Durchschnittliche Preise - von 15 € bis 52 €

Hier einen Tisch reservieren

Loading...

Fotos

Loading...

Menü

Durchschnittliche Preise - von 15 € bis 52 €
Gehobene Gastronomie; Moderne, kreative Küche; Vegetarisch
Spezialitäten des Hauses
Vegetarisch

Praktische Informationen

Description 

Das HOIZ WEINBISTRO im München löst nach vier schmackhaften Jahren das Restaurant Kleinschmecker am Sebastiansplatz 3 ab und begrüßt mit einem neuen Konzept alle Weinliebhaber. Als Ableger des HOIZ´ in der Karlsstraße bringen Bastian Har...Mehr anzeigen

Öffnungszeiten 
Montag bis Freitag: 12.00 - 15.00 Uhr & 17.00 - 01.00 Uhr | Samstag: 12.00 bis 01.00 Uhr | Sonntag: geschlossen
Auf der Karte suchen
Sebastiansplatz 3
80331 München
Germany
Services 
Rollstuhlgerecht
Gruppen erlaubt
Speiseservice im Garten oder auf der Terrasse
Hunde nicht erlaubt
Veranstaltungsräume
Gesprochene Sprachen 
Deutsch
Englisch
Spanisch
Französisch
Russisch
Zahlungsarten 
EC/Maestro
Bargeld
Mastercard
Visa

Bewertungen

Durchschnittsbewertung :
4.6/5 320 Bewertungen für dieses Restaurant
Qualität der Speisen
4.7/5
Service
4.6/5
Ort
4.8/5
Preis-Leistung
4.2/5
Ambiente
4.3/5
Getränke
4.6/5
5/5
5/5
Qualität der Speisen
5/5
Service
5/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
5/5
Ambiente
5/5
Getränke
Wunderbar! Alles perfekt!! Location, Essen, Wein und Service!!
5/5
5/5
Qualität der Speisen
5/5
Service
5/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
5/5
Ambiente
5/5
Getränke
Perfekt!
3/5
3/5
Qualität der Speisen
1/5
Service
4/5
Ort
3/5
Preis-Leistung
3/5
Ambiente
3/5
Getränke
Im Außenbereich schönes Ambiente. Speisenqualität in Ordnung. Ganz gute Weinauswahl, Preise OK. Service wenig motiviert und teilweise sogar unverschämt. Um 22.15 wird der Service ohne Vorankündigung mit Hinweis auf Räumung der Terrasse um 23.00 eingestellt. Dessert wurde nicht angeboten, auf Nachfrage wurde erklärt, dass die Küche bereits geschlossen ist, parallel wurde zeitgleich ein Hauptgang serviert ?! Hinweis, man solle halt einen Espresso bestellen. Kann aufgrund der starken Defizite im Service keine Empfehlung aussprechen. Da muss man dem Kleinschmcker wirklich mehr als eine Träne nachweinen...
3/5
4/5
Qualität der Speisen
2/5
Service
4/5
Ort
2/5
Preis-Leistung
4/5
Ambiente
4/5
Getränke
Die Speisen waren gut, feine Aromen, aber die Preise sind, auch mit Hinblick auf die Portionsgrößen, deutlich überzogen. Der Service könnte aufmerksamer und freundlicher, insgesamt professioneller sein, insbesondere, wenn man den in den Preisen zum Ausdruck kommenden gehobenen Anspruch des Restaurants bedenkt.
3/5
4/5
Qualität der Speisen
3/5
Service
5/5
Ort
3/5
Preis-Leistung
3/5
Ambiente
3/5
Getränke
Wir saßen zu viert draußen und wurden bei voller Terrasse etwas schleppend bedient. Leider wurden wir auch nicht beraten in Bezug auf die kleinen Soulfood-Gerichte, von denen man laut Karte 2-3 pro Person bestellen soll. Tatsächlich kamen alle Gerichte zusammen! Salat, warme Speisen. Sehr unglücklich. Alles schmeckt vorzüglich, aber so muss man schnell eher das Warme essen. Auch scheint der Koch eine Vorliebe für Frühlingszwiebeln zu haben. Die fanden sich praktisch in jedem Gericht. Bitte an diesem Konzept unbedingt noch feilen. Auch von dem Rosé-Wein aus dem Jahr 2011 hätte man uns abraten sollen: viel zu schwer für einen lauen Sommerabend. Überhaupt ist die Auswahl mit nur zwei Rosé-Weinen bei der sonst sehr üppigen Weinkarte dürftig.