1. Startseite
  2. Magazine
  3. Restaurant-Tipps
  4. Die besten Gourmet-Restaurants in Düsseldorf

Die besten Gourmet-Restaurants in Düsseldorf

Geschrieben von
contributor
, Am
17/01/2017

Ein richtig gutes Restaurant erkennt man an der Qualität des Essens. Wir verraten Euch, wo Ihr in Düsseldorf leckerste Gourmet-Speisen bekommt.

Wer sich für das Berens am Kai entscheidet, speist mit Blick auf den Medienhafen von Düsseldorf und bekommt apart angerichtete Gourmetgerichte aus der französischen und mediterranen Küche serviert. Wie wäre es zum Beispiel mit Kabeljau und Miso mit Sesamspinat? Der Guide MICHELIN hat Speisen wie diese bereits mit einem Stern ausgezeichnet.

 

VICTORIAN
Jetzt reservieren

Das kürzlich umgebaute VICTORIAN in perfekter Innenstadtlage ist eine absolute Top-Adresse für Gourmets. Das Interieur des Restaurants in der Königsstraße, Ecke Königsallee, zeigt sich modern, hell und elegant. Auf der täglich wechselnden Speisekarte stehen saisonale Kreationen von 1-Stern-Koch Matthias Hein. Gerichte wie etwa Steinbuttsteak in Sauce Béarnaise mit Steinpilzen, grünem Spargel und La-Ratte-Kartoffeln bringen Feinschmecker zum Schwärmen.

 

Tafelspitz 1876
Jetzt reservieren

Das mit einem Michelin-Stern und 16 von 20 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnete Tafelspitz 1876 entführt seine Gäste auf kulinarische „Entdeckungsreisen“, wie die Menüs auf der Speisekarte genannt werden. Verantwortlich für die Geschmackserlebnisse ist Küchenchef Daniel Dal-Bens, ein gebürtiger Düsseldorfer mit italienischen Wurzeln. Seine Zutaten kommen von überallher, so trifft Kanadischer Kabeljau auf Färörer Lachsforelle und Bavette vom Australischen Black Angus Rind.

 

Nenio
Jetzt reservieren

Das Restaurant Nenio im Düsseldorfer Stadtkern serviert gehobene Schlemmer-Menüs, die Fans asiatischer Aromen begeistern. Gäste genießen 6 bis 7 Gänge mit hochwertigen Zutaten aus Meer und Land. Mineralwasser sowie ein Amuse-Bouche sind dabei inbegriffen. Gerichte wie Rochenflügel in Safran-Dashi-Sud, serviert mit Eiszapfen oder Kalbsbries mit geräucherter Sojasoße mit Süßkartoffeln erweitern im Nenio garantiert den kulinarischen Horizont.

 

Phoenix
Jetzt reservieren

Das Phoenix im Dreischeibenhaus kocht aus unserer Sicht auf Sterne-Niveau. Auch wegen des tollen Interieurs ist das Restaurant einen Besuch wert. Und wenn es nur für ein Glas Wein nach dem Theater- oder Opern-Besuch ist. Bei der Gestaltung des Lokals wurden Materialien, Formen und Farben des geschichtsträchtigen Gebäudes aufgegriffen: Zitate aus den 60er Jahren wie das Petrolblau und der Natursteinboden treffen im Phoenix auf zeitgenössische Design-Elemente. Übrigens: Das Phoenix macht bei der am 08.09. startenden „tour de menu gusto“ mit, dem spannenden kulinarischen Wettstreit der Düsseldorfer Gastronomie.

 

VEN
Jetzt reservieren

Das VEN in Düsseldorf -Derendorf steht für kreative, leichte Gaumenfreuden auf Spitzen-Niveau. Zu den Gerichten aus aller Welt zählen Speisen wie zarter Lammrücken auf mediterraner Basilikum-Polenta oder pikantes Thai-Curry mit Garnelen und Basmatireis. Das Ambiente des modern-eleganten Restaurants wird durch ein ausgeklüngeltes Lichtsystem bestimmt, das den Raum in unterschiedliche Farben taucht. Bei warmem Wetter entspannt Ihr im VEN auch auf der Sonnenterasse.

 

Klosterhof - Bistro im Maxhaus
Jetzt reservieren

Das schlichte Restaurant Klosterhof – Bistro im Maxhaus ist in einem ehemaligen, mit Glas überdachten Klostergarten zu Hause. Oliver Neuhoff und sein Team präsentieren hier frische, saisonale Küche für Feinschmecker. Das Lokal befindet sich in zentraler Altstadtlage am Hafenbecken und bietet Genüsse wie das Rückenstück vom Nordsee-Rotbarsch in Melisse und Trockentomate gebraten mit gelber Zucchini und schwarzem Rundkornreis.

 

Dorfstube
Jetzt reservieren

Für sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wurde die Dorfstube in Düsseldorf-Oberkassel bereits vom Guide MICHELIN mit dem Bib Gourmand ausgezeichnet. Gehobene deutsche Küche lockt Gäste in das Restaurant mit dem charmant-rustikalen Flair. Holzmöbel im Chalet-Stil und nostalgische Details wie ein alter Kachelofen sorgen hier für besonderes Ambiente, in dem Ihr Gerichte wie geschmorte Rouladen vom Schwarzwälder Weiderind in Spätburgundersoße mit Gartengemüse und frischen Spätzle genießt.

 

Stappen
Jetzt reservieren

Das Restaurant Stappen in Oberkassel tischt in gemütlich-modernem Ambiente Leckereien wie Düsseldorfer Senfrostbraten mit Spitzkohl in Rahm und gebratenen Drillingen oder luftgereiftes Rumpsteak vom Liedberger Rind auf. Frisch und regional, so mögen es Inhaber David Büchner und seine Partnerin Elisa Ritter. Tipp: Nicht nur abends isst es sich im Restaurant Stappen hervorragend. Schaut unbedingt mal auf die Mittagskarte mit wechselnden 2- bis 3-Gänge-Menüs.

 

De Medici
Jetzt reservieren

 

Im mit viel Charme eingerichteten De Medici im Derag Livinghotel bekommen Gourmets ein super Frühstück. Herzhafte und süße Köstlichkeiten sowie diverse Kaffee-Spezialitäten lassen sich hier im stilechten Ambiente eines Wiener Kaffehauses genießen. Das Derag Livinghotel befindet sich in der Altstadt und ist somit ein fantastischer Ausgangspunkt für den Start in einen Entdeckungs- oder Shoppingtag.

 

 

Alle Bilder von den Restaurants

Email