1. Startseite
  2. Magazine
  3. Restaurant-Tipps
  4. Hochgenuss - Restaurants in Fernsehtürmen

Hochgenuss - Restaurants in Fernsehtürmen

Geschrieben von
contributor
, Am 17/01/2017

In Deutschlands Fernsehtürmen kann auch lecker gespeist werden. Hier ist eine Auswahl von tollen Restaurants in luftiger Höhe.

Berlin - „Stadtrundfahrt“ im Restaurant

Das Restaurant des Berliner Fernsehturms befindet sich in einer großen Kugel etwas unterhalb der Spitze des Turms. Diese Kugel dreht sich langsam und gleichmäßig um die eigene Achse, und so können Restaurant-Besucher den Blick über Berlin in alle Himmelsrichtungen genießen. Die Höhe des Restaurants beträgt übrigens beeindruckende 200 Meter. Neben einem Mix aus traditioneller Berliner Küche und internationalen Gerichten gibt es hier auch eine Bar. Bei einem Glas Wein oder einem Cocktail den Blick über die Millionenstadt schweifen lassen, ist ein guter Tipp für den nächsten Berlin-Aufenthalt.

Stuttgart - Café und Bar über den Dächern der Stadt

Im Stuttgarter Stadtteil Degerloch steht der Fernsehturm des Südwestdeutschen Rundfunks. Mit 147 Metern Höhe gehört er zu den Wahrzeichen der Baden-Württembergischen Landeshauptstadt. Einen guten Blick auf die übrigen Sehenswürdigkeiten der Metropole in Kessellage kann man hier mit einem leckeren Imbiss verbinden. Tagsüber werden meist kleinere Speisen, sowie Kaffee und Kuchen serviert. Im Sommer verwandelt sich das Café abends in eine Bar. Neben gutem Essen macht ein Drink mit Blick über ganz Stuttgart Laune.

Düsseldorf - Hoch über dem Rhein

Direkt am Rhein liegt das höchste Restaurant in Düsseldorf. Der Fernsehturm der rheinischen Metropole befindet sich dabei in unmittelbarer Nachbarschaft zum Landtag und Medienhafen. Neben dem atemberaubenden Blick weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekommt man hier auch erstklassiges Essen geboten. Neben traditioneller rheinischer Küche kann man im Günnewig Rheinturm Restaurant auch internationale Gerichte genießen. Die Plätze in dem 170 Meter hoch gelegenen Restaurant sind begehrt.

München - Essen bei olympischem Flair

Ein großartiges Panorama wird einem auch beim Besuch des Restaurants im Münchner Olympiaturm geboten. Wie in Berlin, dreht sich auch hier das feine Restaurant um die eigene Achse. Dank der Lage Münchens zwischen der oberbayerischen Ebene und den Alpen hat man aus jeder Lage eine grandiose Aussicht vom Tisch. Neben der guten Küche ist auch das Weinsortiment des Hauses sehr empfehlenswert. Wer es romantisch liebt, kann abends ein Candle Light Dinner mit einem 4-Gänge-Menu reservieren. In jedem Fall lohnt sich der Besuch des 181 Meter hoch gelegenen Restaurants. An einen höheren Punkt kann man in München nicht gelangen.

 

 

Email