1. Startseite
  2. Magazine
  3. Restaurant-Tipps
  4. Restaurants für den Valentinstag: Münchens Top 10

Restaurants für den Valentinstag: Münchens Top 10

Geschrieben von
contributor
, Am 17/01/2017

Egal, ob man zwei Tage oder zwanzig Jahre lang zusammen ist: Für verliebte Paare und solche, die es werden sollen, ist ein romantisches Dinner zu zweit immer eine gute Idee. Wahrscheinlich werden an keinem anderen Tag deshalb so viele Tische in Restaurants reserviert wie am Valentinstag.

Die Location für ein romantisches Zweier-Event sollte dabei mit Bedacht ausgewählt werden: Denn grelle Beleuchtung, Kantinen-Atmosphäre und ruppiges Personal holen auch die überzeugtesten Romantiker aus dem siebten Himmel zurück auf die Erde. 

Wir zeigen Euch heute 10 romantische Restaurants, die nicht nur am Valentinstag perfekte Locations für ein schönes Dinner sind.

Tantris

JETZT RESERVIEREN

Über das Tantris muss man nicht viele Worte verlieren, das wäre wie Trüffel ins Périgord zu tragen. Dieses Lokal ist das Geburtsthaus der deutschen Haute Cuisine. Hier begann vor mehr als 40 Jahren das "deutsche Küchenwunder". Genauso lange streiten sich die Küchengeister auch über das Ambiente des Tantris. Entweder man mag den Stil, oder man mag ihn nicht. 

Die Beleuchtung des Restaurants schmeichelt jedenfalls sowohl der Dame als auch dem Herren. Was auf den Teller und in die Gläser kommt ist Weltklasse und auch der Service ist absolute Spitze. Das hat natürlich seinen Preis, doch für den erwirbt man einen in jeder Hinsicht unvergesslichen Abend.

Pfistermühle

JETZT RESERVIEREN

Wer Romantik mit den "guten alten Zeiten" verbindet, ist in der Pfistermühle goldrichtig. Im historischen Mühlengewölbe schweifen die Gedanken ganz von selbst ein paar Jahrhunderte zurück, zu den Dichtern der Romantik und ihren Werken. Was auf den Teller kommt, ist wertkonservativ von der bayerischen und der internationalen Küche mit leicht mediterranem Einschlag inspiriert. 

Sehr sympathisch: Auf der Speisekarte wird vermerkt, wer an dem jeweiligen Tag was für einen kocht. Zu den Markenzeichen des Hauses gehören die Ayinger Bierspezialitäten. Wer zur Ochsenbacke mit Serviettenknödel jedoch lieber einen Rotwein hätte, wird auf der kennerisch zusammengestellten Weinkarte fündig. Atmosphärisch und kulinarisch gesehen, ist die Pfistermühle für den Valentinstag und Co. eine sichere Bank.

Matsuhisa (Nobu)

JETZT RESERVIEREN

Wer bei einem romantischen Dinner auf luxuriöse Eleganz und höchste Qualität setzen möchte, sollte das Matsuhisa München in die engere Auswahl nehmen. Ausnahmekoch Nobuyuki Matsuhisa verantwortet Design und Karte im Lokal des Manadarin Oriental in der Neuturmstraße. Lampen aus Pferdehaar und Perlmutt zeugen von einem kompromisslosen Stilwillen. Ebenso wie das siebengängige Omakase-Menü. Im Matsuhisa ist Fusionsküche aus Japan und Südamerika angesagt. Wer einen in jeder Hinsicht anspruchsvollen Partner beeindrucken möchte, ist hier richtig.

Käfer-Schänke

JETZT RESERVIEREN

Vielleicht per se kein Ort für stille Zweisamkeit ist die Käfer-Schänke, in der sich ein Tisch in einer der Stuben empfiehlt. Zahlreiche Prominente, die die lebendige Münchner Institution aufsuchen, sprechen jedoch für die kulinarische Qualität, die hier in stylish-gemütlichem Ambiente geboten wird. Wer hierher kommt, will sehen und gesehen werden. 

Wer sein Liebesglück also der Öffentlichkeit demonstrieren will, ist hier goldrichtig, ebenso wie derjenige, der auf erlesene Speisen und Getränke Wert legt. Der hochprofessionell agierenden Küche, die – wen wundert's – mit den besten Zutaten arbeiten kann gelingt der Spagat zwischen bodenständig und luxuriös. Der humorvolle Service tut ein Übriges: Hier isst man einfach gern. Zum Valentins-Tag gibt es übrigens besondere Menüs.

Kleinschmecker

JETZT RESERVIEREN

Wer in romantische Stimmung kommen will, sollte sich beim Restaurantbesuch wohlfühlen. Das wird im Kleinschmecker kein Problem sein, denn ein Lokal mit größerem Wohlfühl-Faktor lässt sich in München schwer finden. Das beginnt mit dem gemütlichen, in warmen Farben gehaltenen Ambiente, setzt sich beim aufgeräumten Service fort und findet bei der bürgerlichen Feelgood-Küche mit Hirschrücken und Ochsenfilet den Höhepunkt. Für die zweisamen Momente bei Tisch gehört das Lokal zu den besten Adressen in München.

Landesdorfer & Innerhofer

JETZT RESERVIEREN

"Klein, aber sehr, sehr fein", ist wohl das Erste, was vielen Stammgästen zum Landersdorfer & Innerhofer einfällt. Seit über zehn Jahren werden in diesem Lokal ursprünglich bodenständige Gerichte zu fantasievollen Gourmet-Kreation verfeinert – immer wieder neu, immer wieder überraschend. Wer sich und seine Partnerin / seinen Partner so angenehm überraschen möchte, sollte hier ein Menü wählen, am besten gleich mit der angebotenen Weinempfehlung. Ein unvergesslicher Abend ist dann beinahe garantiert.

Zum Ferdinand

JETZT RESERVIEREN

Kerzen auf den Tischen, ein voluminöser Kronleuchter an der holzgetäfelten Decke und Klassiker der österreichischen Küche auf der Speisekarte – da möchte man sich doch gleich in die verliebte Welt von Sissi und ihrem Franz Joseph hineinträumen. Im "Zum Ferdinand" bei knusprigem Wiener Schnitzel, Kalbstafelspitz und leckeren Spinatknödeln fallen einem solche Träumereien leicht. Dazu gibt's ausgezeichnete Weine, ebenfalls aus Österreich. Beinahe ein Muss: Die Cuvèe Beerenauslese von Kracher in Illmitz  zu den super lockeren Topfennockerln.

Schweiger2

JETZT RESERVIEREN

Wer ein echter Feinschmecker und Freund der kreativen Küche ist, der macht auch beim romantischen "Diner á Deux" keine Kompromisse. Französisch muss die Küchenrichtung sein, am besten von einem Michelin-Stern bestrahlt. Und so reserviert der verliebte Gourmet einen Tisch im Schweiger2. Hier wird sehr kreativ auf ganz hohem Niveau gekocht, davon zeugen Komposition wie der Stör mit Buttermilch, Grünkohl und Steinpilzen. 

5 bis 9 Gänge haben die (wahlweise auch mit Weinbegleitung) angebotenen Menüs. Neben dem Partner sollte der Gourmet also auch noch Zeit mitbringen. Romantik-Tipp: Am Valentinstag gibt’s in Küchenchef Andi Schweigers Kochschule das kulinarische Event "Love is in the Air".

Katzlmacher

JETZT RESERVIEREN

Mit "Vergiss die Liebe nicht" wird man auf der Website des Katzlmachers begrüßt. Verliebte Paare, die die gehobene italienische Küche zu schätzen wissen, sollten diesen Satz als Einladung begreifen. In dem italienischen Restaurant in München lässt sich bei perfekt zubereiteter Pasta mit Trüffel, frischer Dorade vom Grill oder dem unwiderstehlichen "Brasato di Manzo" stilecht Dolce Vita mit "amore" verbinden. Exzellente Weine – auch offen ausgeschenkt – runden das sinnliche, "liebevolle" Erlebnis ab.

Halali

JETZT RESERVIEREN

Ein romantischer Abend im bayrischen Wirtshaus? Warum denn nicht, denkt sich der traditionsliebende Münchener! Das Wirtshaus Halali am Englischen Garten überzeugt Fans von Zünftigem mit feiner bayrischer Küche. Kenner freuen sich über selbstgeräucherten Aal, Salon-Beuschel und Rehrücken. Verliebte genießen zusätzlich die perfekte Akustik der alten Gaststube: selbst wenn der Laden brummt, kann man sich Nettigkeiten zuflüstern. 

Für welches Münchener Restaurant entscheidet Ihr Euch am Valentinstag? Diverse Lokale bieten am 14.02. übrigens besondere Specials. Schaut doch mal in unsere deutschlandweiten Valentinstagsangebote rein!

Email