1. Startseite
  2. Magazine
  3. Restaurant-Tipps
  4. Top 10 Neueröffnungen in Wien 2017

Top 10 Neueröffnungen in Wien 2017

Geschrieben von
Bookatable by Michelin
, Am
29/11/2017

Wieder ein spannendes Jahr für die vielfältige Wiener Gastro-Szene! Wir stellen Euch 10 Neueröffnungen aus 2017 vor, die Ihr als Foodies unbedingt kennen solltet.

Zu  den neuen Restaurants in Wien gehören Lokale mit traditioneller Küche, mediterranen Einflüssen und kreativen Crossover-Konzepten. Besonders der frische Wind der jungen Wilden wirbelt 2017 neue Trends in die Stadt.

Text: Bookatable by Michelin
Bilder: von den Restaurants, Titelbild: Spelunke

 

Bar3

Diese Neueröffnung in Wien aus dem Jahr 2017 entführt Gäste in die Zeit der Goldenen Zwanziger. Golden sind auch die Armaturen der Bar3 in der Salesianergasse. Der Rest des Interieurs bildet mit seinen Art-Déco-Elementen und  gepolsterten Sitzmöglichkeiten eine wunderschöne, detailgetreue Kulisse der glamourösen Charlston-Epoche. Auf der Speisekarte stehen internationale Klassiker  ebenso wie zeitgemäße Lieblingsspeisen. Besonders empfehlenswert sind die Steaks vom Lavasteingrill. Die Bar kredenzt nach Belieben klassische Cocktails oder beherzte moderne Interpretationen.

JETZT RESERVIEREN

 

Spelunke

Hinter dem Namen Spelunke verbirgt sich ein überraschend frisches Restaurant-Konzept: Die großzügige Location im schicken, urbanen Look ist geschmückt mit bunter Streetart und bequemen Sessels und Sitzbänken. An der coolen Bar im Nautic-Style mixt der Barmann und Diageo World Class Gewinner Österreichs Markus Philipp. Und auch die Speisekarte bietet jede Menge originelle Genüsse. Zwar gibt es in der Spelunke klassisch Deftiges, wie Steaks und Lammhaxe, die Beilagen sind allerdings kreativ und leidenschaftlich kombiniert. Appetit auf diese Neueröffnung bekommen?

JETZT RESERVIEREN

 

Alaverdi

Noch nie georgisch gegessen? Dann bietet das Restaurant Alaverdi im Wiener Zentrum die beste Gelegenheit. Das familiengeführte Restaurant zeigt, wie abwechslungsreich und voller Aromen die Landesküche Georgiens ist. Und dass zu jedem guten typischen Essen auch ein  passender Wein gehört. Die Atmosphäre im Alverdi ist entspannt und die Räumlichkeiten präsentieren sich modern-gemütlich.

JETZT RESERVIEREN

 

rien

Mit dem Restaurant „rien“ hat im 1. Bezirk ein prächtiges Künstlercafé als Nachfolger des ehemaligen Café Griensteidl eröffnet. Neben kulinarischen Genüssen der österreichischen Küche ist hier Platz für Kultur, wie Literatur und Musik. Ob zum Frühstück, zu Mittag oder abends – das  junge Küchen-Ensemble vom „rien“ bringt alle Speisen mit jugendlichem Charme und einem modernen Twist auf die Teller. Dabei lebt das Interieur des Lokals von einem Hauch Nostalgie.

JETZT RESERVIEREN

 

El Gaucho am Rochusmarkt

Für ein gutes Steak und andere leckere Fleischspezialitäten lohnt sich die Einkehr ins Restaurant El Gaucho, das in diesem Jahr auch ein Restaurant am Rochusmarkt eröffnet hat. Hier genießt man in stylishen Räumlichkeiten, die sich über zwei Stockwerke erstrecken, frische Steakhouse-Speisen und köstliche Sides. An der El-Gaucho-Bar gibt es zusätzlich eine umfangreiche Auswahl an tollen Drinks.

JETZT RESERVIEREN

 

Mercado Nikkei

Wer gerne einmal eine ganz andere Geschmacksrichtung ausprobieren möchte, wird im Mercado Nikkei fündig. Das Restaurant im 1. Wiener Bezirk gibt es zwar schon länger, hat sich aber erst vor kurzem noch mal neu erfunden. Seit dem Sommer wird in Klaus Piber's Restaurant eine mehr als spannende Fusionsküche serviert. Aus marktfrischen Zutaten und mit ausgefallenen Rezepten kreiert das Team um Chefkoch Javier Vera Alarcon peruanisch-japanischen Speisen. Auch das Interieur ist herrlich anders und besticht mit Mustertapeten, lebendiger Deko und elegant-gemütlichen Tischen. Das Restaurant liegt direkt am Stubenring nahe des Hunderwasserhauses.

JETZT RESERVIEREN

 

Ricetime

Anfang des Jahres 2017 öffnete das Restaurant Ricetime seine Türen und begeistert mit der ganzen Vielfalt der vietnamesischen Küche. So kommen hier auch vegane Gäste auf ihre Kosten, denn die frischen Speisen können ohne weiteres fleischlos bestellt werden. Auf der Ricetime-Karte locken verschiedene Currys, Suppen, knuspriges Fleisch und exotische Desserts. Das schlicht, aber gemütlich gestaltete Lokal lädt zum entspannten Lunch oder Dinner ein. 

JETZT RESERVIEREN

 

l'autentico 1030

Schon wieder Pizza? Ja, und was für eine! Die original nach neapolitanischen Rezept zubereiteten Pizzen im Restaurant l'autentico 1030 muss man einfach probieren. Auch die Antipasti und üppigen Salat-Kreationen auf der Karte des neuen Italieners sind garantiert eine Sünde wert. Genießen kann man das alles im authentischen Ambiente des mit viel Holz gestalten Gastraumes.  An warmen Tagen auch in dem entzückenden Garten. Der nette Service das Feel-Good-Flair im l'autentico 1030 komplett.

JETZT RESERVIEREN

 

Jamies Italien

Star-Koch Jamie Oliver bringt seine Kochkunst 2017 auch nach Wien und beglückt die Hauptstadt mit einem gemütlichen Laden in gewohnt entspanntem Stil. Am Stubentor können Gäste über zwei Ebenen die leichten und aromatischen Gerichte aus Italien genießen. Neben köstlicher Antipasti, Pasta mit würzigen Soßen und knusprigen Pizzen gibt es auch Fleisch- und Fischspezialitäten sowie Italien- oder Veggie-Burger. Das Jamies Italien Vienna befindet sich in der Nähe des Stubentor und gilt übrigens als familienfreundlich.

 

Klyo

Das Restaurant Klyo mit seiner modern, luftigen Location, liegt direkt an der Donau und serviert Gesundes und Selbstgemachtes vom Frühstück bis zum Abendessen. Darunter auch Gerichte für Vegetarier und Veganer, ein abwechslungsreiches Wochenmenü und Cocktails, die nach Sternzeichen benannt sind.

 

Email