1. Startseite
  2. Magazine
  3. Restaurant-Tipps
  4. Top 10 Restaurants in der Hamburger City

Top 10 Restaurants in der Hamburger City

Geschrieben von
webmaster
, Am
16/03/2017

Egal ob beim Sightseeing, Shopping oder zum Business-Lunch – wer in Hamburgs Innenstadt spontan Hunger bekommt muss nicht lange suchen. Die Restaurants in der Hanse-City haben einiges zu bieten. Hier folgt unsere Top 10 der kulinarischen Hotspots.

Text: Nives von Nives kocht
Bilder: von den Restaurants
 

Yoshi im Alsterhaus

Im vierten Stock des Alsterhauses, am Ende der allseits beliebten „Schlemmermeile“, bietet sich im Yoshi die Gelegenheit authentisch japanisch zu essen. Neben Sushi und Sashimi werden auch warme Gerichte und zu Mittag auch ein Mittagstisch angeboten. Sowohl die Qualität der Speisen als auch der Ausblick von der Dachterrasse sind herausragend und einen Besuch wert.

Ein Highlight auf der Karte: dünn geschnittenes Wagyu-Rind mit Gemüse gebraten.

JETZT RESERVIEREN

 

Haerlin

Im Restaurant Haerlin im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten diniert es sich auf Dreisterne-Niveau. Ob im Restaurant oder direkt am Chef’s Table, beim 3- oder 6-Gänge-Menü (wahlweise mit Weinbegleitung) und mehreren, liebevollen Grüßen aus der Küche, erfreut sich der Gaumen der Gäste. Die Auswahl der Speisen, die Kombination der Zutaten und die Präsentation auf dem Teller bestechen allesamt durch ihre Kreativität. Lockere Atmosphäre auf Top-Niveau!

Ein Highlight auf der Karte: schottische Jakobsmuschel mit Muskatkürbis, Nussbutter und Tamarinde.

JETZT RESERVIEREN

 

Die Bank

In den Hamburger Hohen Bleichen speist man unter noch höheren Zimmerdecken in der geschmackvoll-gediegen Brasserie Die Bank. Das ruhige Ambiente ist vor allem für Geschäftsessen beliebt. Die Speisekarte ist exquisit und die Weinkarte umfangreich. Ab 22.00 Uhr werden Cocktails und Spirituosen in der dazugehörigen Bar serviert.  

Ein Highlight aus der Karte: pikantes Rindertatar mit Wachtelspiegelei und geröstetem Brot.

JETZT RESERVIEREN

 

Favoloso

Mitten am Gänsemarkt neben der Hamburger Oper befindet sich das Favoloso, das mit unaufdringlichem aber edlem Mailändischer Design besticht. Zu den Gerichten empfiehlt das Favoloso-Team gerne passende Weine. Im unteren Stockwerk lädt die zum Restaurant gehörende Bar zum längeren Verweilen ein.

Ein Highlight aus der Karte: Thunfischtatar mit frischen Kirschtomaten, Kapern aus Pantelleria und Olivenpastete mit Sprossen sowie Thunfisch Mojama.

JETZT RESERVIEREN

 

Se7en Oceans

Im obersten Stockwerk der Europapassage befindet sich das Sternerestaurant Se7en Oceans. Wie der Name bereits verrät, dreht sich die Speisekarte rund um das Thema Fisch. Wer einen Fensterplatz ergattert, freut sich über einen wunderbaren Blick über den Jungfernstieg und die Alster. Die Abendkarte besteht vorwiegend aus verschiedenen Menüvariationen, gerne mit Weinbegleitung sowie einer kleinen Auswahl an Á-la-carte-Gerichten. Wer möchte, wird auch in der Cocktailkarte fündig.

Das Highlight auf der Karte: Lüneburger Saibling mit Meerrettich und Pfifferlingen.

JETZT RESERVIEREN

 

VLET an der Alster

Der ehemalige Friesenkeller begrüßt nun als VLET an der Alster seine Gäste zum Mittagstisch, Dinner oder am Wochenende auch zum Frühstück - Alsterblick inklusive! Hier genießt man original Hamburger Küche in bester Lage an den Alsterarkaden.

Ein Highlight auf der Karte: das Menü „Hamburg erleben“ mit 4 oder 5 Gängen bestehend aus:

  • Geliertem Schweinerippchen mit gepickelten Perlzwiebeln, Gewürzgurkengel, Kapernluft und Kartoffelchips
  • Hamburger Aalsuppe mit Räucheraal, Dörrobst-Creme und eingewecktem Gemüse
  • Gebratenem Kabeljau mit Spinatkruste, Senfschaum, geschichteten Kartoffeln und gegrilltem jungem Lauch      
  • Rosa Rücken vom Ostseerind mit Trüffeljus, Blumenkohlpüree, geräuchertem Topinambur und Steckrübee  
  • "Verwirrter Helene" mit pochierter Birnen, Salzkaramelleis, Schokoladengelee und weißer Luftschokolade 

JETZT RESERVIEREN

 

[m]eatery

Das [m]eatery Bar & Restaurant befindet sich direkt im Hamburger SIDE Hotel in einer Seitenstraße am Gänsemarkt. Wie der Name vermuten lässt, liegt der Küchen-Fokus hier auf gutem Fleisch. Echte Steakliebhaber kommen also um einen Besuch in dieser stylishen Location nicht herum. Vom Tartar über Burger bis hin zum Dry Aged Beef, hier findet der Fleischliebhaber alles, was sein Herz begehrt. Die Zubereitungsart und die Beilagen können selbst ausgesucht werden. Zudem werden Fisch und vegetarische Alternativen angeboten.

Highlight aus der Karte: Hamburger à cheval – eine französische Burgervariante ohne Brot mit150 Gramm klassisch mariniertes Rindertartar, kurz angegrillt und zwischen Buschbohnen, Kartoffelchips und einem Spiegelei serviert.

JETZT RESERVIEREN

 

Parlament

In den Kellergewölben des Rathauses ist das Parlament zu finden, das im Sommer auf die große Terrasse im Innenhof einlädt. Die insgesamt fünf Räumlichkeiten bestechen durch ihr historisches Ambiente mit Kronleuchtern an den Decken und Kunstwerken an den Wänden. Hier erfreut man sich hanseatischer Hausmannskost von herausragender Qualität. Eine echte Traditionsadresse für Hamburger Gourmet-Fans.

Ein Highlight auf der Karte: geschmorte Lammhaxe mit Thymianjus, Auberginen-Risotto und Kirschtomaten.

JETZT RESERVIEREN

 

Schiffsrestaurant Galatea

Wer es klassisch italienisch mag und zudem nicht nur am Wasser, sondern direkt auf dem Wasser sitzen möchte besucht das Galatea. Das Schiffsrestaurant serviert traditionelle Gerichte aus Italien bei unvergleichlichem Blick auf die Alsterfontäne. Die Fleisch- und Fischkarte wechselt je nach Saison und Verfügbarkeit, denn nur die frischeste Ware kommt hier auf den Tisch. Der täglich variierende Mittagstisch sorgt für Abwechslung.

Ein Highlight auf der Karte: hausgemachte Cannelloni.

JETZT RESERVIEREN

 

Cafe Vivet

Hungrige Shopper tanken ihre Kräfte am besten gleich inmitten der Fußgängerzone in der Spitalerstraße. Die Speisekarte des Cafe Vivet bietet sowohl italienische als auch klassische Gerichte für die ganze Familie. Die Pizzen sind hauchdünn und kommen aus dem Steinofen. Auch Kaffee und kleinere Snacks für zwischendurch werden angeboten.

Ein Highlight auf der Karte: Pizza Parma mit Parmaschinken, frischem Rucola-Salat und Parmesan.

JETZT RESERVIEREN

 

Email