1. Startseite
  2. Magazine
  3. Top 10 Restaurants zum Business-Lunch in Frankfurt

Top 10 Restaurants zum Business-Lunch in Frankfurt

Geschrieben von
Corinna von Schüsselglück
, Am
11/09/2018

Schnitzel und Kantinensalate sind auf Dauer nur bedingt spannend. Vor allem, weil es in der Business-Metropole Frankfurt so tolle Alternativen für den Mittagstisch gibt. Ob vegetarische Leckereien, Steak oder asiatische Speisen, bei den folgenden Restaurants ist für jeden ist was dabei.

Wir präsentieren Euch 10 Lokale für den Business-Lunch in Frankfurt, in denen die Pause ganz leicht zum Tageshighlight wird.

Text: Corinna Frei von Schüsselglück
Bilder: von den Restaurants

 

Gustav (1 MICHELIN Stern)

Im 1-Stern-Restaurant Gustav* im Frankfurter Westend geht es stylisch, modern und unprätentiös zu. Gäste dürfen sich auf interessante Zutatenkombinationen freuen. Und auch Vegetarier werden hier glücklich, denn zum Lunch bietet das Lokal eine kleinere Mittagskarte an, auf der sich verschiedene fleischlose Optionen finden. Wer schon tagsüber gerne ausgiebig speist, der bekommt bereits für 40 Euro ein 3-Gänge-Menü serviert. Wie wäre es zum Hauptgang beispielsweise mit Eifel-Lamm mit Gurke, Schafsjoghurt und Dill?

JETZT RESERVIEREN
 

Schönemann

Mitten in Frankfurt-City, im eleganten Sofitel, befindet sich das Restaurant Schönemann. Dort gibt es in lässiger Atmosphäre französische Bistroküche mit regionalem Twist. Das könnte zum Business-Lunch etwa eine wohltuende Topinambur-Suppe sein, gefolgt von zarter Maishähnchenbrust mit Kürbis-Birnenstampf.

JETZT RESERVIEREN

 

Mövenpick Hotel Frankfurt City

Unweit der Messe Frankfurt, direkt gegenüber vom Skyline Plaza Einkaufszentrum befindet sich das Mövenpick Hotel Frankfurt City. Das Restaurant des Hauses begeistert mit einer leckeren deutsch-regionalen Küche plus Schweizer Twist. In elegant-kosmopolitischem Ambiente kann man dort an Messetagen die Mittagspause zum Verschnaufen nutzen. Auf den Tisch kommen Schweizer Küche wie beispielsweise Zürcher Geschnetzeltes aus Kalbfleisch mit Champignons in Rahmsoße und knusprigen Butterrösti. Auch interessant: Für Figurbewusste gibt es ein „Go healthy Menü“.

JETZT RESERVIEREN

 

BEEF! Grill und Bar

Im Herzen des Europaviertels lockt das Restaurant BEEF! Grill und Bar. Neben zarten Steaks und Spare Ribs landen Fisch und Gemüse hier auf dem Flammengrill. Außerdem gibt es Leckereien wie Avocado-Tatar oder eine „Superfood Bowl“ – Business-Lunch-Träume werden also wahr. Übrigens: Solange das Wetter noch hält, ist die große Terrasse  einen Besuch wert!

JETZT RESERVIEREN

 

MoschMosch Frankfurt Europa

Allerlei frische, leichte Gerichte bekommt man bei Mosch Mosch in der Europaallee. In geselliger Atmosphäre könnt Ihr Euch dort beispielsweise eine japanische Nudelsuppe oder Gyoza, eine Art asiatische Maultasche, bestellen. Lasst Euch von der jungen, japanischen Küche mit  frischen Zutaten betören. Dazu passt das moderne asiatische Design des Restaurants.

JETZT RESERVIEREN

 

Hans im Glück Braubachstraße

Endlich auch in Frankfurt! In der Nähe des Museums für Moderne Kunst hat vor Kurzen eine Filiale der beliebten Burgerkette Hans im Glück aufgemacht. In entspanntem Ambiente gibt es mitten in der Altstadt tolle Burger-Varianten, zum Beispiel mit saftig gegrilltem Rindfleisch, gegrillter Hähnchenbrust oder verschiedenen vegetarischen und veganen Bratlingen. Auch knackige Salate mit leckeren Toppings werden kredenzt. Wie klingt für Euch etwa ein gemischter Salat mit Ziegenkäse, Walnüssen, gebratener Birne und Kartoffeldressing?

JETZT RESERVIEREN

 

Emma Metzler

Auch in Sachsenhausen, auf der anderen Main-Seite lässt es sich wunderbar lunchen. In der Emma Metzler wird in lässigem Ambiente neue deutsche Küche serviert und das im Sommer auch auf der weitläufigen Terrasse mit Blick auf den Metzlerpark.  Auf den Tisch kommen reduzierte Gerichte aus der „jungen Bistroküche“: einfache Speisen zu moderaten Preisen. Aktuell auf der Karte stehen leckerste Vorspeisen – für alle Gemüseliebhaber uneingeschränkt zu empfehlen. Die Hauptspeisen reichen von Lachsforelle mit Auberginencreme, Bulger & Paprika bis zur confierten Entenkeule mit Odenwälder Kartoffeln & Fenchelgemüse.

 

Freitagsküche

Die Freitagsküche liegt gut versteckt in der Mainzer Landstraße zwischen Hauptbahnhof und Pwc-Turm. Das stylishe Hinterhoflokal serviert wöchentlich unterschiedliche Leckereien wie Salate, Suppen oder Quiche. Und vor allem stehen sensationelle Hauptgerichte im Angebot. Wie wäre es beispielsweise mit einem Kalbshüftsteak mit Bohnen, Blaubeeren, Drillingen und Jus? Oder Kabeljaurückenfilet mit Dill-Kartoffeln & Molke-Beurre-Blanc? Für um die 15 Euro gibt’s einen Hauptgang plus vorweg eine kleine Suppe oder einen Beilagensalat. Der Espresso geht auf’s Haus.

 

Vevay

Und wo essen, wenn das Lunchdate sich vegan ernährt? Da ist das Vevay am Willy-Brand-Platz zu empfehlen. Dort gibt es allerlei Leckereien ohne tierische Zutaten, die garantiert nicht nur Veganern schmecken: Bunte Bowls, leckere Salate und Suppen und zum Abschluss der obligatorische Espresso. Problem solved. 
 

Zu den zwölf Aposteln

Wer es gemütlich und gutbürgerlich mag, sollte im Restaurant  Zu den zwölf Aposteln unweit der Konstablerwache vorbeischauen. Der abwechslungsreiche Mittagstisch bietet eine Auswahl von Grillspezialitäten sowie zahlreiche Schnitzelsorten. Abgerundet wird das vielfältige Angebot des Lokals in Frankfurt durch die hauseigenen Biersorten.

JETZT RESERVIEREN

 

 

Email