1. Startseite
  2. Magazine
  3. Trends & Events
  4. Bookatable by Michelin: Sterne-Facts auf einen Blick

Bookatable by Michelin: Sterne-Facts auf einen Blick

Geschrieben von
contributor
, Am 17/01/2017

Mit Stolz präsentieren Euch Bookatable und das Unternehmen Michelin die brandneue Webseite Bookatable by Michelin. Das im November frisch gelaunchte Portal sieht schick aus und glänzt durch spannende sowie verbesserte Funktionen. Ab sofort findet Ihr auf unserer gemeinsamen Seite auch alle Restaurants aus dem bekannten Restaurant- und Hotelführer Guide MICHELIN. Ihr fragt Euch, was der Guide eigentlich ist, wie die Michelin-Sterne vergeben werden und wofür ein Restaurant sie bekommt? Wir erklären Euch die weltweit bedeutendste Auszeichnung für die Gastronomie!

Wie sind Michelin und Bookatable zusammengekommen?

Michelin hat Bookatable im Januar 2016 aufgekauft, sodass wir nun zur Michelin-Gruppe gehören. Damit sichern wir Michelin auf seinem Digitalisierungs-Kurs die europäische Spitzen-Position im Bereich Online-Reservierungen. Auch der Guide MICHELIN, die weltbekannte rote “Bibel“ der Gastronomie rückt damit online noch stärker ins Licht. Bei uns auf Bookatable by Michelin findet Ihr jetzt nicht nur tolle Lokale für jeden Tag, sondern auch Restaurants, die der Guide MICHELIN empfiehlt. Viele davon lassen sich direkt reservieren.

Gibt es eine Verbindung zwischen Guide MICHELIN und dem Reifenhersteller Michelin?

Ja, tatsächlich. Die französischen Unternehmer André und Édouard Michelin gründeten bereits 1889 die Firma, die sich schon bald zu einem der weltweit führenden Reifen-Hersteller entwickelte. 11 Jahre später publizierten die Brüder Michelin rechtzeitig zur Pariser Weltausstellung im Jahr 1900 den ersten Guide MICHELIN, der  Autofahrern praktische Informationen zu Pariser Hotels, Werkstätten, Tankmöglichkeiten sowie Unterkünften für Chauffeure bot. Die Autofahrer, damals noch eine seltene Gattung, waren von den Empfehlungen so angetan,  dass der Guide MICHELIN schon bald in vielen europäischen Ländern erschien: das Kundenbindungs-Instrument ist so zum weltweit renommiertesten Führer für Restaurant-Empfehlungen geworden.

Was genau ist der Guide MICHELIN?

Der Guide MICHELIN gehört weltweit zu den renommiertesten Restaurant- und Hotel-Guides. Er erscheint jährlich in 25 Ausgaben in 28 Ländern und gibt Tipps, wo man weltweit am besten essen kann. Empfohlen werden nicht nur Sterne-Restaurants und die sogenannten Bib Gourmand Restaurants – genau genommen machen sie sogar nur einen kleinen Teil des Buches aus. Im Grunde ist jedes Restaurant, das der Guide MICHELIN nennt, eine Empfehlung und lohnt einen Besuch, weil es von Inspektoren gewissenhaft getestet wurde.

Was sind Michelin-Sterne und wofür stehen sie?

Michelin vergibt seine Sterne weltweit als Auszeichnung für die besten Restaurants eines Landes. Die Anzahl der Sterne besagt dabei Folgendes:

1 Stern   = Eine Küche voller Finesse – einen Aufenthalt wert!
2 Sterne = Eine Spitzenküche – einen Umweg wert!
3 Sterne = Eine einzigartige Küche – eine Reise wert!

Wofür steht die Auszeichnung Bib Gourmand?

Die Auszeichnung Bib Gourmand gibt es seit 1997. Damit werden Restaurants prämiert, die durch überdurchschnittliche Küche und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis glänzen sowie ein 3-Gänge-Menü bis zu 37 Euro bieten.

Kann ein Restaurant ohne Michelin-Stern im Guide MICHELIN aufgeführt werden?

Ja. Nur ein geringer Teil der im Guide aufgeführten Restaurants hat einen oder mehrere Sterne. Diese Gourmet-Adressen sind sozusagen „die Besten der Besten“. Auch die anderen Restaurants sind von den unabhängigen Michelin-Inspektoren ausgewählt worden und bieten hervorragende Küche und hohe Produkt-Qualität.

Wie genau werden die Sterne vergeben?

Ein Restaurant wird erst nach mehreren Besuchen anonymer Inspektoren tatsächlich beurteilt. Über die qualitative Einordnung eines Restaurants und die Sterne-Auszeichnungen wird dann in der so genannten „Sternekonferenz“ gemeinsam von Chefredakteur und Inspektoren entschieden. Bei der Vergabe der Sterne werden unter anderem beurteilt:

-    Die Qualität der Produkte
-    Die fachgerechte Zubereitung und der Geschmack
-    Die persönlich Note
-    Das Preis-Leistungs-Verhältnis
-    Die immer gleich bleibende Qualität

Bei der Beurteilung der Restaurants spielt die Kontinuität, das heißt die gleichbleibend hohe Qualität der Gerichte über die gesamte Speisekarte und über die Zeit eine wichtige Rolle.

Die neuen Sterne für 2017 werden übrigens am 01.12.2016 bekannt gegeben  und natürlich hier auf Bookatable by Michelin veröffentlicht!
 

Hier geht’s zu allen deutschen Sterne-Restaurants:

https://www.bookatable.com/de/restaurants/deutschland/restaurants-1-stern-michelin/restaurants-2-sterne-michelin/restaurants-3-sterne-michelin/

Sterne-Specials – wir bieten Euch tolle Angebote in Sterne-Häusern:

https://www.bookatable.com/de/restaurants/deutschland/restaurants-1-stern-michelin/restaurants-2-sterne-michelin/restaurants-3-sterne-michelin/promotion/

Hier findet Ihr alle Restaurants aus dem aktuellen Guide MICHELIN:

https://www.bookatable.com/de/restaurants/deutschland/restaurants-michelin/

 

Email