Patrick Hellmann: Genuss nach Maß in Berlin

Geschrieben von Bookatable, am 10/01/2019

Patrick Hellmann ist internationaler Fashiondesigner mit Sitz in Berlin und kreativer Kopf hinter der Marke Patrick Hellmann Collection. Sein besonderes Gespür für Design beweist er nicht nur im Modebereich, sondern auch in seinem Fashion-Hotel mit herausragendem Gourmet-Restaurant.

Uns verrät Patrick Hellmann was für ihn Mode, Interior Design und Kulinarik verbindet und wie er im vornehmen Grunewald alles stilvoll zusammenbringt. Ein Besuch im Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann.

Patrick Hellmann Schlosshotel Berlin

Herr Hellmann, Sie sind Mode-Designer, engagieren sich aber auch in der Hotellerie mit Gastronomiebetrieb. Wie kam es dazu?

Das ist richtig, der Name Patrick Hellmann Collection steht in erster Linie für luxuriöse Couture-Mode. Aber auch ein besonderes Erlebnis oder ein gutes Essen kann Luxus sein. Deshalb möchten wir unseren anspruchsvollen Kunden einen „Lifestyle“ anbieten, der über das reine Produkt hinausgeht. Was passt also besser als ein Hotel, das wir im Design und Service nach unseren Maßstäben gestalten und führen.

Schlosshotel Berlin Interior

JETZT RESERVIEREN

Inwieweit hat sich Ihre Erfahrung in der Mode auf das Interior Design in Ihrem Hotel und Restaurant ausgewirkt?

Modedesign und Interior-Gestaltung haben viele Gemeinsamkeiten. Verbindendes Element ist hier der Stil, den die Marke Patrick Hellmann verkörpert.  Dabei entwerfe ich nur Inneneinrichtungen, in denen ich selbst gerne wohnen würde. Der Gast soll sich während seines Aufenthalts als Teil der Patrick Hellmann Familie fühlen.

Aber das betrifft nicht nur das Design. Was in der Mode die Maßanfertigung, ist, ist im Hotel der maßgeschneiderte Service. Um diesen zu garantieren, gehört es für mich beispielsweise dazu, dass ich die Kreationen für das Restaurant immer mit unserem Küchenchef bespreche. Jedes Detail zählt.

Schlosshotel Berlin Food

Wie würden Sie denn den Stil von Patrick Hellmann beschreiben?

Zeitlose Eleganz. Ich bin seit meiner Kindheit ein Kosmopolit und habe an den verschiedensten Orten der Welt gelebt. Ich liebe es, mich von den verschiedenen Kulturen und Epochen inspirieren zu lassen. Mein Kopf ist im Prinzip ein großer Speicher, voll mit all den Eindrücken, die ich überall gesammelt habe.

Ja, das sieht man auch hier im Raum.  

Genau, hier finden Sie Designs aus Nordafrika oder fernöstliche Ornamentik genauso wie Einflüsse aus New York oder Paris. Meine Aufgabe ist es, alles zu einem stimmigen Gesamtbild zu komponieren. Natürlich lasse ich mich auch von der Mode inspirieren.

Wir verwenden für unsere Polster und Vorhänge zum Beispiel die gleichen italienischen Wollstoffe wie für unsere Anzüge. Außerdem habe ich eine Sammelleidenschaft für Kunst. In unseren Hotel-Zimmern und dem Restaurant befinden sich viele Objekte, die ich aus der Welt mitgebracht habe.

Patrick Hellmann Restaurant Interior

Am Montag, den 13.01. startet die Berlin Fashion Week 2020. Was verbinden Sie mit diesem Event?

Die Fashion Week in Berlin gibt es jetzt schon seit 13 Jahren und die Stadt hat sich neben New York, London oder Paris zu einer der Top- Locations für die Modeindustrie entwickelt. Das ist für uns als Fashionbrand natürlich ein ganz wichtiger Termin im Kalender. Auch in unserem Hotel und Restaurant begrüßen wir zu diesem Event viele internationale Gäste aus der Modewelt zu einem kreativen Austausch – gerne auch bei einer Currywurst in unserer Hotel-eigenen GQ Bar.

Hand aufs Herz: Wen hätten Sie eigentlich gerne mal zu Gast in Ihrem Restaurant?

Prinz Albert von Monaco (Albert II.)

Patrick Hellmann Restaurant Gericht

Und welches Gericht würden Sie Ihrem Herzensgast empfehlen, um ihn so richtig zu beeindrucken?

Zum Beispiel das „Rinderfilet Rossini“ mit Brioche und Räucherapfel. Speziell zur Fashion Week servieren wir außerdem ein besonderes Menü zum Lunch. Gäste können dabei im Hauptgang wählen zwischen zartem Hirsch, zu Kartoffelbaumkuchen, Maronen und Birne oder feinem Kabeljau mit Erbse, Flusskrebs und Mini-Fenchel.

Vielen Dank für das Interview!


Text: Bookatable
Fotos: Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann