PICNIC

4 Bewertungen für dieses Restaurant

PICNIC

Am See 6
24791 Alt Duvenstedt
Germany
Deutsch, regional
Durchschnittliche Preise - von 15 € bis 22 €

Hier einen Tisch reservieren

Loading...

Fotos

Loading...

Menü

Durchschnittliche Preise - von 15 € bis 22 €
Deutsch, regional

Praktische Informationen

Description 

Direkt am wunderschönen Bistensee gelegen befindet sich das Restaurant
PICNIC in Alt Duvenstedt. Die Küche bereitet aus regionalen Produkten von
benachbarten Bauernhöfen Fisch, Fleisch und vegetarische Gerichte zu.

G...Mehr anzeigen

Öffnungszeiten 
Montag: 12:00-14:00, 18:00-22:00
Dienstag: 12:00-14:00, 18:00-22:00
Mittwoch: 12:00-14:00, 18:00-22:00
Donnerstag: 12:00-14:00, 18:00-22:00
Freitag: 12:00-14:00, 18:00-22:00
Samstag: 12:00-14:00, 18:00-22:00
Sonntag: 12:00-14:00, 18:00-22:00
Auf der Karte suchen
Am See 6
24791 Alt Duvenstedt
Germany
Gesprochene Sprachen 
Deutsch
Englisch
Zahlungsarten 
Amex
Diners club
Bargeld
Mastercard
Visa

Bewertungen

Durchschnittsbewertung :
4.3/5 4 Bewertungen für dieses Restaurant
Qualität der Speisen
4.5/5
Service
4/5
Ort
4.5/5
Preis-Leistung
4/5
Ambiente
4.3/5
Getränke
5/5
2/5
3/5
Qualität der Speisen
1/5
Service
3/5
Ort
1/5
Preis-Leistung
2/5
Ambiente
5/5
Getränke
Ein enttäuschender Abend im Picnic. Das nicht sehr professionelle Personal liess uns anfangs an der Garderobe warten und wirkte unbeholfen. Der Gastraum erinnert an den Chic der späten 80er und bietet wackelige, auf antik getrimmte Tische. Die Stühle erinnern an Gartenstühle, das Wasserglas hatte einen Sprung, an der Wandverkleidung sah man noch Rotweinspritzer und die Teller für das Brot sahen aus wie von Ikea ... Das vorab gereichte Brot war nicht selbst gebacken und die dazugehörige Knobi-Mayo wirkte auch gekauft. Die Vorspeise war knapp bemessen - aber gut. Bei der Bestellung der Hauptspeisen war das gewählte Gericht aus (darauf wurden wir vorab nicht aufmerksam gemacht), die Bedienung musste 2x nachfragen und servierte dann doch etwas nicht bestelltes, was geschmacklich guter Durchschnitt war. ... Total enttäuschend war die Nachspeise (angeblich ein cross-over aller Nachspeisen): Hier wurde, saure Beeren in verscheidenen Varianten gereicht und dazu 2 viel zu dicke Stücke Käse.Lediglich die Getränke konnten überzeugen (Rot&Weißwein). Alles zusammen war seinen stolzen Preis nicht wert. Beim Verlassen des Restaurants war niemand mehr zu sehen, keiner gab einem die Garderobe heraus oder verabschiedete uns ... Nie wieder Picknick im PICNIC!
5/5
5/5
Qualität der Speisen
5/5
Service
5/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
5/5
Ambiente
5/5
Getränke
Von fast allen Tischen aus kann man den See sehen. Toller Sonnenuntergang. Wir (4 Leute) hatten ein Menü, das man an dem Abend wählen konnte. Gibt es wohl nicht immer, aber an den Wochenenden bieten die besondere Themen an. Bei uns war es Kartoffel-/Lauchsuppe, Entrecote mit geschmorten Kartoffeln und Tomaten, Käse und dann Creme Brulee mit Nusseis. Dazu gab es noch begleitend Wein (3 Gläser) und das ganze für 38 Euro. Essen war super und das Hauptgericht auch für Männer ausreichend. Das Fleisch wurde vom Koch am Tisch aufgeschnitten. Cooler Typ. Tipp für Raucher: Wir mussten nicht draußen stehen, sondern im Hotel gibt es eine Zigarren-Lounge. Da stehen ein paar gemütliche Sessel und die Bedienung kommt ab und zu rein, so das man was bestellen kann. Dort konnte man nach dem Essen noch einen schönen Absacker trinken. Fazit: Wir fanden es richtg günstig und das Essen war top. Aus unserer Sicht das beste Restaurant in unserem Umkreis, mit guter Küche und dabei keinen abgehobenen Preisen.
5/5
5/5
Qualität der Speisen
5/5
Service
5/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
5/5
Ambiente
5/5
Getränke
Essen super und bezahlbar. Wir hatten auf Empfehlung eine Ente, die in zwei Gängen serviert wurde. Schön kross und das Fleisch saftig-zart. Flasche Rotein aus der Toscana für 24,- Euro. Große Karaffe Wasser 4,- Euro und Dessert fü 7,- Euro (Creme Brulee war genial). Dabei sitz man gemütlich mit Blick auf einen See. Sehr zu empfehlen für einen ruhigen Abend mit sehr gutem Essen.
5/5
5/5
Qualität der Speisen
5/5
Service
5/5
Ort
5/5
Preis-Leistung
5/5
Ambiente
5/5
Getränke
Wir haben eigentlich nur für das dinner reserviert, sind dann aber gleich über Nacht geblieben. Einerseits konnten wir dann beide Wein trinken und andererseits hat uns das Hotel so gut gefallen, dass wir es umbedingt testen wollten. Und es hat sich gelohnt. Das Essen war sehr gut. Man merkt, dass die Köche bei einem Sternekoch gelernt haben. Der ist zwar nicht mehr da und es wird jetzt eine Landhausküche angeboten, aber auf dem Teller hat man jetzt eine richtig ordentliche Portion und es ist fachlich einfach top. Meine Frau hatte Lachstartar und danach Ochsenbäckchen. Obwohl sie nicht gerade die große Esserin hat sie die Teller zu meinem Leidwesen aufgegessen. Ich hatte aber mit meinem Rinderfilet auch ein tolles Hauptgericht. Das Fleisch war sehr gut und perfekt medium gebraten (so wie von mir gewünscht). Für 29,- Euro mit selbstgemachten Pommes Frites und Beilagen auch sehr fair kalkuliert. Danach hatte ich noch eine Creme Brulee mit Lorbeereis. Das schmeckt hervorragend zusammen und war eine riesige Portion für 7,80 Euro. Richtig begeistert waren wir vom Angebot des Tafelwassers, das man alternativ zu den teuren Wasseflaschen bestellen kann. Das schmeckte dann gleich doppelt so gut, wenn man für das Wasser dann einen günstigen Preos zahlt. Beim Wein haben wir dafür zugeschlagen und neben einem Grauburgunder von Heger dann noch einen Pomerol getrunken. Alles preislich völlig okay. Das Zimmer gab es für 78,- Euro inklusive breakfastbuffet. Und das war wieder klasse. Selbstgemachte Marmeladen, frische Eierspeisen ... alles top. Und die ganze Zeit schaut man dabei auf den See. Wir kommen spätestens dann wieder, wenn man auch draußen auf der Seeterrasse sitzen kann.